Lachsöl

Das Lachsöl zeichnet sich durch einen sehr hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren aus. Hervorzuheben sind hier vor allem die Omega 3 Fettsäuren EPA und DHA, sowie die α- Linolensäure. Sie bilden Stoffwechselregulatoren und werden für den Erhalt und Aufbau von Zellwänden gebraucht. So bewirken sie eine gesunde Haut und ein glänzendes Fell, besonders bei Allergien, stumpfen und schuppigen Fell.

Aber auch zur Förderung des Immunsystems, für Leber, Niere und bei Arthrosen wird Lachsöl empfohlen.

Tipp: Durch die gleichzeitige Verfütterung von Lachsöl wird die Aufnahme und Wirkung von Grünlippmuschelextrakt verstärkt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur als registrierter Kunde Informationen über unsere Spezialkonditionen erhalten können.
Zurück